Monstergap Last Battle Fotos

Der Monstergap-Shop in Thun schliesst leider seine Pforten, Grund genug, es noch ein letztes Mal mit einem Skatecontest und einer Party richtig krachen zu lassen. Wie immer war der Contest in Spiez gemütlich, die Fahrer kennen sich gegenseitig und es wurde hart geskatet. Zusätzlich wurden alle Anwesenden für Lau mit Getränken und Bratwürsten versorgt. Der Contest wurde im K.O.-Format mit 2-minütigen Runs durchgeführt, wobei beim Finale drei Fahrer gegeneinander fuhren.

Eyal Mamman entschied den Contest wie bisher immer für sich, und als allerletzten Trick seines Finalruns landete er einen astreinen Backside 270° Noseblunt am Rail. Mit dem Trick gewinnt man sonst Street-League-Stops. Zweiter wurde der Disu, und auf dem dritten Platz landete verdient der kleine Local Noël. Wir bedanken uns beim Monstergap für all die Jahre harter Arbeit, ohne euch wird’s in Thun nicht mehr das Selbe sein.

Der Best Trick an der Pyramide ging ausnahmsweise an zwei, nämlich an Eyal mit seinem Gap to Nosebluntslide und an Dino mit seinem Casper Flip und Double Kickflip.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.